Berlin anno 2020

15. April 2020 Fotoblog
Corona, Berlin anno 2020

Irgendwie ist meine Heimatstadt im Moment in einer gewissen „Corona“ Entschleunigung. Die ganze Stadt ist ein bisschen ruhiger, 80% der Hektik sind im „Keller“ verschwunden und die Menschen lächeln – trotz oder gerade wegen der Situation.

Berlin & Corona an Ostern

Auch in einer großen Stadt sollte man es in Sachen Kontakt aktuell nicht übertreiben. Aber wenn ich mir die Menschen in Berlin ansehe, dann habe ich sehr oft das Gefühl, das der anfänglichen Angst der Rücksicht weicht.

Das Osterfest wird auf einmal am Sonntag bei über 20 Grad und Sonne zu einer Begegnung auf Distanz und Rücksichtnahme. Aber diese Distanz bringt uns auch wieder einander näher. Wir lernen uns selbst noch einmal neu kennen. Wir nehmen die Umwelt anders wahr und die sozialen Kontakte werden halt neu definiert.

Was ich genau damit meine und wie meine Stimmung aktuell am letzten Wochenende war, das versuche ich Euch in dem folgenden Video näher zu bringen.

Corona, Berlin anno 2020Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Google in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHdpZHRoPScxNTAwJyBoZWlnaHQ9Jzg0NCcgc3JjPSdodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC94NjFFcUFvTFFvQT92ZXJzaW9uPTMmIzAzODtyZWw9MSYjMDM4O2ZzPTEmIzAzODthdXRvaGlkZT0yJiMwMzg7c2hvd3NlYXJjaD0wJiMwMzg7c2hvd2luZm89MSYjMDM4O2l2X2xvYWRfcG9saWN5PTEmIzAzODt3bW9kZT10cmFuc3BhcmVudCcgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSd0cnVlJyBzdHlsZT0nYm9yZGVyOjA7Jz48L2lmcmFtZT4=

Menschen, ganz besondere Menschen, werden wichtiger im Leben! Und andere fallen in dieser Zeit auch durch das persönliche Raster! So ist der Lauf der Dinge!

Stephan´s eigenen Gedanken

Das finde ich ist ganz normal, aber in dieser Zeit, wo wir uns alle irgendwie anders und vielleicht auch bewusster bewegen, da fällt es ein wenig mehr auf. Ich wünsche mir, dass wir genau das behalten, auch wenn der normale Irrsinn nach Corono wieder „Einzug“ hält!

Ich möchte mich an dieser Stelle bei einer ganz bestimmten Person bedanken, die einfach mal so in genau dieser Zeit in mein Leben „angekommen“ ist! 😉

Du weißt schon, dass ich Dich meine!

Auch wenn Corona damit verbunden ist, das es vielen Menschen gesundheitlich und auch beruflich schlecht geht, so glaube ich, dass diese Zeit auch ein Weg sein kann, zu lernen auch mal zwischendurch auf die mentale „Bremse“ zu treten. Alles & jeder muss immer zu 100% funktionieren – so glauben wir! Aber das Leben tickt anders und oft werden wir zu spät ausgebremst um wieder ein wenig zur Ruhe zu kommen!

Dein Stephan von dieEventfotografen.de

Wir freuen uns über jeden Kommentar von Dir!

%d Bloggern gefällt das: