Architektur mal nüchtern

8. August 2019 Fotoblog
Architektur, Architektur mal nüchtern

Wer sich mit der Fotografie von Architektur beschäftigt, der muss nicht nur auf stürzende Linien achten. In Spanien habe ich eine Menge Häuserfassaden abgelichtet. Heute geht es mal um die Architektur der neueren Zeit in den Großstädten.

Fotografie der Architektur einer Stadt

Meistens schauen wir von unten ein Bauwerk hinauf und der Blickwinkel ist immer der selbe. Das kann den Betrachter bei vielen Aufnahmen auch „langweilen“! Dann kann man auch mal den Trick anwenden, denn ich in den folgenden Bildern zeige.

Architektur, Architektur mal nüchtern
Architektur, Architektur mal nüchtern

Warum immer das gesamte Werk zeigen, oft ist ein Ausschnitt reizvoller und der Betrachter muss sich Gedanken machen worum es sich handelt. Damit erreicht man oft, dass das Bild genauer „unter die Lupe“ genommen wird. Das ist doch genau das, was man mit seinen Bildern erreichen möchte.

Architektur, Architektur mal nüchtern
Architektur, Architektur mal nüchtern

Und das man sich bei einer Fotosafari durch die Stadt auch mal auf die Architektur fixieren kann, das zeigen diese Bilder und das folgende Video zeigt in 60 Sekunden einfach mal einen Querschnitt der spanischen Großstadt Architektur von heute. Ich habe bewusst die schönen alten Fassaden außen vor gelassen.

Der Vorteil der neuzeitigen Architektur ist oft das klar strukturierte und eher funktionelle Design. Womit man auch wunderbar einen Betrachter, beim richtig gewählten Ausschnitt durch das Foto leiten kann. Schaut Euch Die Bilder ruhig noch mal an und fühlt wohin der Blick wandert.

Schwarzweiß als Gestaltungsmittel

Ich habe bewusst die Farbe weg gelassen, damit kommen in meinen Augen die Strukturen noch besser zur Geltung. Ein strahlend blauer Himmel würde ja nur ablenken.

Dein Stephan von dieEventfotografen.de

Wir freuen uns über jeden Kommentar von Dir!

%d Bloggern gefällt das: