BerlRAD – Müggelsee Runde

26. Juni 2021 Allgemein

Alles wichtige am Morgen verstaut und dann ging es am Samstag Morgen auf´s Rad in Richtung Müggelsee. Ja auf dem Video ist nichts zu sehen vom Berliner Wasser, aber auf Komoot seht ihr, das ich am Müggelsee war. 😉

Fakten zum Müggelsee

Der Müggelsee ist mit über 7,4 km² Wasserfläche der größte Berliner See. Zur Abgrenzung von dem mit ihm verbundenen, nur 15 Hektar großen Kleinen Müggelsee wird er als Großer Müggelsee bezeichnet. Der Müggelsee gehört zum Berliner Bezirk Treptow-Köpenick und ist aufgeteilt unter dessen Ortsteilen Köpenick (größter Teil, Süden), Friedrichshagen (Nordwesten) und Rahnsdorf (Nordosten, Kleiner Müggelsee). Das Südufer des Kleinen Müggelsees bildet die Grenze zum Ortsteil Müggelheim. (Quelle Wikipedia)

Immer mal wieder führt mich der Weg auch über kleine Brücken und man kommt am südlichen Ende der Tour über die Müggelspree und den Alten Spreearm. Das sind dann auch die Verbindungen zum Dämeritzsee. Die Runde um den Müggelsee startet in der Köpenicker Altstadt, die am Morgen mit ihrem Schloß und dem Platz noch etwas verschlafen ist. Aber keine Angst dort befindet sich Deutschlands kleinste Brauerei und da geht es tagsüber hoch her. Und wenn Union spielt, dann trifft man sich da vor dem Spiel. Der Alte Fritz ist auch gleich um die Ecke und passt auf uns auf.

Auch Venedig, oder besser gesagt Neu-Venedig, ist nicht weit weg. Wenn man der Müggelspree in Richtung Müggelsee folgt, dann sieht man links Neu-Venedig mit den kleinen Kanälen und den schönen Häusern. Überhaupt gibt es auf der Tour neben viel Wald auch schöne Häuser in Rahnsdorf und Friedrichshagen zu sehen.

Als Neu-Venedig wird eine Wohn- und Wochenendhaussiedlung im Berliner Ortsteil Rahnsdorf (Ortslage Wilhelmshagen) bezeichnet. Sie liegt an der Müggelspree zwischen Dämeritz- und Müggelsee südlich der Fürstenwalder Allee. Die Spree bildet an dieser Stelle ein kleines Delta, in dem sich fünf Kanäle verzweigen. Die meisten Grundstücke in diesem Gebiet sind Wassergrundstücke, von denen viele einen Steg oder ein Bootshaus besitzen. In der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg war Neu-Venedig von ausgebombten Familien bewohnt. Während der DDR-Zeit haben dort hauptsächlich Funktionäre der SED ein Wochenendgrundstück („Datsche“) erhalten. (Quelle Wikipedia)

Der eine oder andere Biergarten und auch das eine oder andere Cafe laden ein, die Tour etwas gemütlicher anzugehen und eine kleine Pause zu machen. Auch die Badehose kann man ruhig einpacken, denn rund um den Müggelsee gibt es immer wieder die Möglichkeit ins Wasser zu springen.

Müggelsee Runde auf Komoot

So und wie ihr es ja gewohnt seit gibt es auch wieder ein kleies Video von der Tour und dieses mal erzähle ich auch noch kurz wo es lang geht. Also viel Spaß mit dem Video und vielleicht trifft man sich mal am Müggelsee.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgY2xhc3M9JnF1b3Q7eW91dHViZS1wbGF5ZXImcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7MTUwMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7ODQ0JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9GYjZfNERVb1c2RT92ZXJzaW9uPTMmYW1wOyMwMzg7cmVsPTEmYW1wOyMwMzg7c2hvd3NlYXJjaD0wJmFtcDsjMDM4O3Nob3dpbmZvPTEmYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O2hsPWRlLURFJmFtcDsjMDM4O2F1dG9oaWRlPTImYW1wOyMwMzg7d21vZGU9dHJhbnNwYXJlbnQmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSZxdW90O3RydWUmcXVvdDsgc3R5bGU9JnF1b3Q7Ym9yZGVyOjA7JnF1b3Q7IHNhbmRib3g9JnF1b3Q7YWxsb3ctc2NyaXB0cyBhbGxvdy1zYW1lLW9yaWdpbiBhbGxvdy1wb3B1cHMgYWxsb3ctcHJlc2VudGF0aW9uJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Dein Stephan von dieEventfotografen.de


Wir freuen uns über jeden Kommentar von Dir!

%d Bloggern gefällt das: