Utensilien für Fotografen

Es gibt eine Menge Technik, die Fotografen mit sich rum tragen, aber es gibt auch fotografische Utensilien die nicht unbedingt mit der Fotografie zu tun haben. Aber auch die Sachen können einen weiter bringen. Die für mich wichtigen Utensilien im Überblick.

fotografische Utensilien

  • Notizbuch
  • Kaffeebecher
  • Schirm
  • Stofftaschentuch

Aber wofür nutze ich die Dinge im Alltag bei der Fotografie? Das Notizbuch nutze ich für zwei Sachen. Zum einem schreibe ich dort meine Ideen auf und immer mal wieder blättere ich darin rum und schau, welche Idee ich noch nicht umgesetzt habe. Also sollte man es immer dabei haben, auch wenn die Kamera nicht dabei ist. Natürlich kann man im heutigen Zeitalter auch das Handy dafür nutzen. Aber das mit dem Notizbuch hat auch noch einen zweiten Zweck. Ich drehe das dann auf den „rücken“ und schreibe dort bei der Arbeit dann die Aufnahmesituationen auf. Also Bodytyp, Objektiv und die Einstellungen für das Bild. Und wenn mir die Umsetzung gut gefällt, dann drucke ich das Bild aus und klebe es in das Notizbuch. Wenn das für Dich ein guter Tipp ist, hier kannst Du es bei Amazon* bestellen.

Der Kaffeebecher ist universal einsetzbar, in der kalten Jahreszeit kann man sich bei Zeitrafferaufnahmen oder wenn man auf den Augenblick wartet, mit diesem besonderem Stück aufwärmen. Und im Büro macht sich dieser Becher auch sehr gut, denn Du zeigst was Dir „Spaß“ macht! Der Becher sieht den echten Bruder sehr ähnlich und Du musst aufpassen, das Du den Kaffeebecher nicht an den Body anschließt. Jetzt wo es immer kühler wird, solltest Du zuschlagen und dieses „fotografische Utensiel“ hier* bestellen. Auch als Geschenk für begeisterte Fotografin und Fotografen eignet sich dieser Becher gut. Und wenn Du etwas mehr benötigst, gibt es hier noch die „Kanne“* dazu.

Immer mal wieder wird man von einen Regenschauer überrascht. Da steht man am Stativ und wartet auf den Augenblick um den Auslöser zu drücken. Da wäre es toll, wenn man einen Regenschirm zur Hand hat. Aber dabei ist es wichtig, das der Schirm gut in den Rucksack oder Fototasche passt. Einen kleinen handlichen Schirm in verschiedenen Farben, findest Du hier bei Amazon*.

Das Stofftaschentuch habe ich immer dabei um meine Kamera von der Feuchtigkeit zu befreien, oder um mal den ND Filter zu reinigen. Auch ein Brillenputztuch eignet sich gut dafür!Ich hoffe es war etwas für Dich dabei und freue mich über Deinen Kommentar, wenn Du noch andere Sachen, neben der Technik, präsentieren kannst.

Dein Stephan von dieEventfotografen.de

*An den Links ist kein Verdienst für mich gekoppelt. Es sind einfach nur Tipps von mir.

Wir freuen uns über jeden Kommentar von Dir!

%d Bloggern gefällt das: