A6600

Tulpen und Rosen Makrofotografie

21. März 2022 Fotoblog, Sony A6600

Gestern haben wir Blumen im Wohzimmer aufgestellt und ich hatte die Idee, diese ins richige „Licht zu setzten“. Meine Idee war die Farben und Strukturen in Macro darzustellen. Stativ und die A6600 ausgepackt und die Zwischenringe und das 85 mm Viltrox aufgeschraubt. Was bedeutet Makrofotografie In der Makrofotografie wird ein Objekt so vor der Kamera positioniert, dass es auf der Aufnahme sehr groß und detailliert wiedergegeben wird. Im engeren Sinne spricht man von Makrofotografie, wenn das Bild des Objekts aufweiter lesen

Wuhletal im Januar 2022

23. Januar 2022 Allgemein

Auch wenn das Wetter in Berlin mal wieder in diesem Winter nicht wirklich toll aussah, so haben wir unsere Kameras gepackt und sind ins Wuhletal gegangen. Wo liegt das Wuhletal? Der Landschaftspark grenzt an die Gärten der Welt. Am Wohngebiet Labeto berührt er den mit mehreren Architekturpreisen ausgezeichneten Wiesenpark. Durch ihn führt der in den Jahren 2002 bis 2005 neu geschaffene Wuhletal-Wanderweg. Vier Kilometer hiervon sind als Naturlehrpfad mit Wegweisern, Beschilderungen, Nist- und Futterplätzen sowie zwei Aussichtsplattformen gestaltet. Das Talweiter lesen

Sony A6600 bei grauem Wetter

29. Dezember 2021 Sony A6600

Heute ging es mal mit der Sony A6600 und dem Sigma 100-400 bei wirklich grauem Wetter los. Das Ziel von uns war der Kienberg in Berlin Marzahn/Hellersdorf. Das Objektiv und auch den Sony Body habe ich mir zugelegt, nachdem ich die Canon Kameras und das Zubehör verkauft habe. Sozusagen ein Tausch alt gegen fast neu und neu. Umstieg auf APS-C mit der A6300 & A6600 Nach der A6300 habe ich mir jetzt den zweiten Body, gebraucht gekauft und heute gingweiter lesen