Natur und schwarzweiss

7. Oktober 2020 Fotoblog
Natur in Lübars

Gerade im Herbst oder Spätsommer gibt sich die Natur farbenfroh. Aber heute ziehe ich mal die Farbe raus und nach den Kürbissen geht es heute nach Berlin Lübars in ein Naturschutzgebiet.

Natur – die Tipps

Die Naturfotografie fokussiert sich auf den Bereich der Flora und Fauna. Damit gemeint sind Pflanzen, Blumen und Tiere, die bildlich in ihrer unmittelbaren Umgebung festgehalten werden können. Du möchtest in die Naturfotografie einsteigen oder fühlst dich noch etwas unsicher in diesem Bereich? Die Vielfalt der Motive und Bewegungen werden dich herausfordern. Kein Problem, unsere Tipps bereiten dich bestens dafür vor.

Naturfotografien beinhalten in der Regel Motive wie eine Pflanze, ein Tier oder eine Blume. Das bedeutet, dass du das einzelne Motiv von seiner Umgebung im Hintergrund trennen musst. Beurteile dafür als Erstes die Positionierung der einzelnen Elemente in deinem Bild und nimm dann ein paar Anpassungen vor. Um eine geringe Tiefenschärfe zu erreichen, wirst Du einen gewissen Abstand zwischen Vorder- und Hintergrund benötigen. Verwende dazu eine größere Blendenöffnung (kleinere Blendenzahl), wie zum Beispiel f/2.0 oder f/2.8. Richte die Fokussierung nun auf dein Motiv im Vordergrund. Mit der grösseren Blendenöffnung wirst du einen weicheren und verschwommenen Hintergrund für deine Naturfotografie erzielen können.

Natur aus der Nähe

Für viele Dinge im Leben lassen wir uns von der Natur inspirieren. Von Farben, über Klänge, bis hin zu Mustern. Einige der interessantesten Motive befinden sich direkt vor deiner Nase. Wenn du die Natur fotografierst, zoome doch einfach mal näher heran (wenn du ein Festbrennweite-Objektiv verwendest, trete einfach ein oder zwei Schritte näher) und erstelle eine Nahaufnahme davon. Das könnte eine Baumrinde, ein Blatt, der Waldboden oder die Haut einer Eidechse sein – was immer in deinen Blick fällt. Du wirst sehen, eine ganz neue Welt wartet auf dich, wenn du nur genauer hinsiehst.

Natürlich ist die Natur in Farbe noch ein bisschen schöner, aber ich finde schwarzweiss Bilder einfach wunderbar. Ich habe nicht viel mit den Aufnahmen angestellt. Ein Filter und die Ausschnittwahl, dass sind die einzigen Veränderungen, die ich vorgenommen habe.

Dein Stephan von dieEventfotografen.de

Wir freuen uns über jeden Kommentar von Dir!

%d Bloggern gefällt das: