Fotoblog

Mohnblüten im Erpetal

14. Juni 2020 Fotoblog

An einem Sonntag im Juni zog es mich in das Erpetal bei Berlin Köpenick. Hier sieht man neben den Mohnblüten, dass sich die Natur das Tal zurückgeholt hat. Die Gräser wachsen und wachsen und nach dem Gewitter am Vortag strahlt alles noch im feuchten Glanz. Mohnblüten Mohn ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Mohngewächse (Papaveraceae) mit weltweit etwa 100 Arten die hauptsächlich in den gemäßigten Breiten der Nordhalbkugel vorkommen. Nur eine Art kommt auf der Südhalbkugel in Südafrika vor.weiter lesen

Leben & Natur

19. Mai 2020 Fotoblog

Corona begleitet uns nun seit einigen Wochen und so ganz langsam kommt wieder Leben in die Stadt und Natur. Das Leben, was wir Menschen „verursachen“. Natur in der Stadt Am Anfang der „Corona Zeit“ konnte man sehen, wie sich die Tierwelt einzelne Bereiche in der Stadt und der Natur Schritt für Schritt zurückholt. Vögel landeten auf Balkone. Füchse bewegten sich frei zwischen den Häuserschluchten. Und jetzt? So ganz langsam traut sich der Mensch wieder weiter raus. Sei es aus Platzangstweiter lesen

Grunewald

21. April 2020 Fotoblog

Die Sonne strahlt Tag für Tag in Berlin und da muss man am Wochenende einfach raus – in den Grunewald. Und mit dabei auch wieder „Frau Müller“. Grunewald in Berlin Der Grunewald ist ein rund 3000 Hektar großes Waldgebiet in den westlichen Berliner Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf. Der Wald ist Namensgeber der Villenkolonie, des Ortsteils Grunewald, des S-Bahnhofes Grunewald und des örtlichen Forstamtes Grunewald der Berliner Forsten. Nach Westen hin wird der Forst von der Havel begrenzt. Er wird von einerweiter lesen

Berlin Corona Ostern 2020

Berlin anno 2020

15. April 2020 Fotoblog

Irgendwie ist meine Heimatstadt im Moment in einer gewissen „Corona“ Entschleunigung. Die ganze Stadt ist ein bisschen ruhiger, 80% der Hektik sind im „Keller“ verschwunden und die Menschen lächeln – trotz oder gerade wegen der Situation. Berlin & Corona an Ostern Auch in einer großen Stadt sollte man es in Sachen Kontakt aktuell nicht übertreiben. Aber wenn ich mir die Menschen in Berlin ansehe, dann habe ich sehr oft das Gefühl, das der anfänglichen Angst der Rücksicht weicht. Das Osterfestweiter lesen

November in Berlin

2. November 2019 Fotoblog

Heute am Mittag habe ich mich auf den Weg gemacht. „Bewaffnet“ in Berlin Köpenick mit meiner Sony A6300 und dem Samyang Objektiv. Mit dabei die neue Hüfttasche, die auch schon Stephan Wiesner empfohlen hat. Berlin, der Südosten Vor einem Jahr habe ich meine Zelte in Köpenick aufgeschlagen und es war mal wieder an der Zeit bei relativ schönem Wetter die Kamera zu zücken. So mache ich die folgende Tour und habe natürlich viele Clips gefilmt. Direkt von der Altstadt ziehtweiter lesen

Natur in SW

23. September 2019 Fotoblog

Grundsätzlich sind wir es gewohnt, gerade in der Natur, die Farben aufzusaugen. Ich hatte ja schon ein paar Beiträge zu dem Thema Schwarzweiß Fotografie veröffentlicht. Wer gerne die Clips und Bilder in Farbe sehen möchte, der findet hier den richtigen Beitrag. Die Natur ist „ungrün“ Wer noch mehr zu dem Thema ohne Farbe sehen möchte, der findet hier etwas zum Thema Architektur und hier zu Menschen. Natur (lateinisch natura von nasci „entstehen, geboren werden“, griech. semantische Entsprechung φύσις, physis, vgl.weiter lesen

Festbrennweite oder Zoom

30. August 2019 Fotoblog

Welches Objektiv ist die bessere Variante, die 135 mm Festbrennweite oder das 70-200 mm Zoomobjektiv? Gibt es da überhaupt ein Besser und Schlechter. Dieser und weiterer Fragen bin ich mal auf den Grund gegangen. Bedeutung allgemein Festbrennweite ist im Fachjargon der Name für ein Objektiv, dessen Brennweite bedingt durch die Bauart fest vorgegeben ist und sich nicht wie bei einem Zoomobjektiv verändern lässt. Im Vergleich zum Zoomobjektiv ist eine Festbrennweite meist einfacher und günstiger zu entwickeln und zu produzieren. Festbrennweitenweiter lesen

An der Nordseeküste …

28. August 2019 Fotoblog

… am …. so beginnt ja glaube ich ein Lied über die Nordsee und dahin verschlägt es mich im September. Und wenn ich schon da oben bin, dann besuche ich auch gleich mal Hamburg, die Stadt mit den meisten 2. Liga Clubs! 😉 Ups! Nordsee und seine Eigenarten Die Nordsee (veraltet Westsee, Deutsches Meer) ist ein Randmeer des Atlantischen Ozeans. Sie ist ein Schelfmeer und liegt im nordwestlichen Europa. Bis auf die Meerengen beim Ärmelkanal und beim Skagerrak ist sieweiter lesen

Hola Espana – Clips

20. August 2019 Fotoblog

Auf Reisen macht man nicht nur Fotos, sondern auch kurze Clips. Egal ob diese mit der Kamera oder dem Handy gemacht wurden, sie zeigen unverblümt die Gegenwart. Die, die irgendwann Teil unserer Vergangenheit sind. Videoclips sind bis zu einigen Minuten lange Videos. Der Begriffsteil clip deutet hier auf einen Ausschnitt aus einem größeren Film; heute sind es jedoch oft eigenständige Werke. Unter Clips versteht man eigentlich kurze Videos. Lange Zeit waren Musikvideos die gängigste Form von Videoclips, in vielen Kulturenweiter lesen